Wir nähern uns langsam, aber sicher und endlich, endlich Rico und Oskar!

Lange dauert es nicht mehr, bis Monsieur 1 endlich alt genug für die Rico & Oskar-Reihe von Andreas Steinhöfel ist. Zum Glück gibt es aber für uns und alle anderen unter zehn Jahren seit kurzem kleine Rico & Oskar-Comics bei der Sendung mit der Maus und diese Comics wiederum sind jetzt bei Carlsen erschienen.

Kennt jemand Rico und Oskar noch nicht? Die beiden wohnen in Berlin-Kreuzberg und mussten drei große Abenteuer (eben die, für die meine Jungs noch zu jung sind) zusammen erleben, bis sie beste Freunde wurden. Rico ist tiefbegabt, „das heißt, er kann zwar genauso viel denken wie andere Leute, aber er braucht dafür gern mal etwas länger.“ Oskar ist hochbegabt, „das heißt, er kann zwar viel schneller denken als andere Leute, aber dafür fallen ihm zu allen schönen Sachen auch immer gleich noch ein paar schreckliche ein“.

Zusätzlich haben Rico und Oskar noch eine ziemlich bunte Truppe an Freunden, mit denen sie sich in Kreuzberg treffen und kleine und große Abenteuer erleben. Im ersten Band finden sie beim Baden kleine Silberfische in Ricos Badezimmer, denen sie erst einmal ein neues Zuhause beschaffen müssen.

Das Kindercomic ist perfekt für Leseanfänger geeignet – und für Mütter, die sehnsüchtig darauf warten, dass Rico und Oskar ins Bücher- und DVD-Regal einziehen können! 🙂

Andreas Steinhöfel, Peter Schössow: Rico & Oskar – Fische aus Silber. Carlsen 2017, ab acht Jahren, 9,99 €.

Advertisements