Hurra, Hurra, ein neuer Stern am Kinderbuchverlaghimmel

… und dann auch noch so ein schöner! Der klein & groß Verlag ist brandneu und hat eine Firmenphilosophie, die sehr der meines kleinen Blogazines ähnelt: „Bücher verlegen, die wir selbst gerne kaufen würden.“ Ich habe die Verlagsvorschau gesehen und muss sagen: Da sind sehr viele Bücher dabei, die ich gerne lesen würde!

Zum Start möchte ich Euch gern Das Experimente-Buch vorstellen. Der Fotograf Jens Wegener hat mit Unterstützung der Visagistin und Illustratorin Elke Kampermann ein ganz zauberhaftes Sachbuch mit zwölf Experimenten zusammengestellt, das so vielfältig ist wie seine Macher.

Die einfachen Experimente werden mit Alltagsgegenständen, die jeder im Haus hat, durchgeführt: Warum geht gefrorenes Wasser nicht unter? Wieso kann ein Backpulver-Essig-Gemisch einen Luftballon aufblasen? Wie funktioniert elektrische Aufladung? Und warum schwimmt ein Ei im Wasser, wenn man diesem Salz hinzugibt?

kgverlag_luftballonpumpe-2.jpg
Quelle: Das Experimente-Buch, klein & groß Verlag 2017

In witzigen Fotos mit sehr kurzen Schritt-für-Schritt-Anleitungen kann wirklich jeder zum Forscher werden und in die Welt der Naturwissenschaften (wie Ihr wisst, für mich ein Buch mit sieben Siegeln) eintauchen.

Ich wünsche dem klein & groß Verlag einen guten Start ins literarische Frühjahr – ein tolles Programm hat er ja jedenfalls vorgelegt!

Jens Wegener, Elke Kampermann: Das Experimente-Buch. klein & groß Verlag 2017, ab sechs Jahren, 14,95 €.

Advertisements