Autoren, Illustratoren und Sprecher stellen ihr Lieblingskinderbuch vor

Jolanta Lieser wurde 1974 in Warschau geboren und lebt seit 1985 in Deutschland- was eigentlich überhaupt nicht das Auswanderungsziel ihrer Eltern gewesen ist, die wollten nämlich ursprünglich nach Australien. Die zweifache Mutter ist gelernte Bäckereifachverkäuferin und Autorin des Kinderbuches  Das magische Fenster im Bild. Offensichtlich hatte Jolanta bereits als Kind ein Faible für Phantastisches, denn:

„Mein Lieblingskinderbuch ist Mary Poppins von Pamela Travers.

Ich habe es mit acht Jahren in einer Bibliothek entdeckt und war sofort verliebt in dieses Buch.

Klassiker der Kinderliteratur
Mary Poppins, Dressler 2015

Diese zauberhafte, fantasievolle Geschichte erzählt von der Familie Banks, die verzweifelt nach einem Kindermädchen für ihre beiden Kinder Jane und Michael sucht. Jedoch ist keine der vielen Kindermädchen den Geschwistern gut genug. Plötzlich steht Mary Poppins da, die sich konsequent, liebevoll sowie geheimnisvoll um die Kinder kümmert und sich einen Platz in ihren Herzen verdient.

Die Abenteuer, welche die Drei erleben, sind so toll und liebevoll beschrieben, dass man am liebsten selbst dabei sein möchte und sich wünscht, dass dieses Buch niemals zu Ende geht. Fazit:

Das tollste Kinderbuch, das ich je gelesen habe.“

Pamela L. Travers: Mary Poppins (Neuauflage). Dressler 2015, ab zehn Jahren, 9,99 €

Merken

Advertisements