Zum Inhalt springen

Heute ein Buch: Rotwölfchen

Verlosung zum Weltkindertag

Erzähl mir keine Märchen ohne Happy End

Wenn es am Ende endlich gut wird, hab ich meistens schon gepennt

Die allerletzte Seite hab ich nie geschafft

Und jetzt erzähl mir, was du willst, doch heute Nacht

Keine Märchen, keine Märchen!

Deine Freunde: Keine Märchen

So wie den Jungs von Deine Freunde geht es ja einigen Menschen (hier übrigens das lustige und etwas gruselige Musikvideo zu Keine Märchen, wir sind große Fans) und doch geht es hier heute zum Weltkindertag einfach mal gruselig und märchenhaft zu – aber mit einem Twist, versprochen! 😉

Für die Aktion Heute ein Buch! habe ich Euch nicht nur den Ohrwurm von Deine Freunde, sondern auch das Bilderbuch-Comic Rotwölfchen mitgebracht, das Ihr am Ende dieses Artikels tatsächlich auch noch gewinnen könnt, doch eins nach dem anderen. Hier erstmal das Rotwölfchen:

In einem Punkt gebe ich Deine Freunde auf jeden Fall Recht: Neue Märchen braucht das Land, denn die alten sind für ganz schön viele Klischees verantwortlich: Stiefmütter sind generell böse, Wölfe auch, Mädchen sind hübsche und unschuldige Opfer und Prinzessinnen brauchen einen Prinzen, der ihnen die Welt zeigt und Schneewittchen ist… nun ja, eben Schneewittchen. Ne, ne, so läuft das nicht mehr in diesem Jahrtausend, da kann man gut die alten Überlieferungen adaptieren und etwas völlig Neues daraus machen. Wie eben hier in Rotwölfchen, das sich – als hättet Ihr es geahnt – natürlich am Märchen Rotkäppchen orientiert.

Die Story in Kürze: Rotwölfchen wird mit einem fetten Kaninchen zur alten Großmutter geschickt, verläuft sich und gerät in die Fänge des Jägers und seiner Tochter, die alle beide Wölfe bis aufs Blut hassen. Warum das so ist, sei hier nicht verraten. Ein Happy End gibt es aber – zumindest für das kleine Rotwölfchen!

Rotwölfchen ist ein Märchen, in dem ein kleines Mädchen nicht das arme Opfer und ein Wolf nicht bedrohlich ist und wirft die alte Erzählung über den Haufen – steht dieser aber in Sachen Gruseligkeit und Düsternis in nichts nach (Monsieur 3 liebt es!).

Amélie Fléchais ist hier neben ihren einzigartigen Illustrationen etwas ganz Besonderes gelungen: Es wäre ein Leichtes gewesen, die Geschichte vom armen Rotkäppchen und dem bösen Wolf einfach umzudrehen – sie adaptiert aber noch etwas anderes von den alten Märchen: die Moral von der Geschicht. Und die ist in diesem Fall nicht mehr „Komm bloß nicht vom rechten Weg ab!“, sondern hier bekommt man eine große Portion über Lebenslügen und die Katastrophen, die durch sie entstehen können, mit. Das ist spannend, lehrreich und absolut horizonterweiternd!

Amélie Fléchais: Rotwölfchen (Übersetzung: Anne Bergen). Toonfish 2021, ab 6 Jahren, 19,95 €.


Und nun kommen wir zum Weltkindertag und der Bloggerinnen-Aktion Heute ein Buch! – Ihr wisst, was das bedeutet: Viele nette Kinderbuchbloggerinnen verlosen bei dieser Aktion viele tolle Kinderbücher, schaut vorbei bei Große Köpfe, Brigitte Wallingers Kinderbuchblog, Mint&Malve, Kinderchaos Familienblog, Küstenkids unterwegs, Zicklein und Böckchen, Mutter&Söhnchen, Geschichtenwolke, Heldenhaushalt, Biber&Butzemann, Kleiner Leser, Familienbücherei, Mom’s Favorites and more und natürlich bei Kinderbuchlesen – Janet haben wir diese tolle Aktion zu verdanken!

Weltkindertag, Bloggeraktion, Verlosung, Gewinnspiel, Comic, Kindercomic, Bilderbuch
Heute ein Buch!

Ich verlose ein Exemplar von Rotwölfchen. Bitte schreibt mir in die Kommentare, welches Euer Lieblingsmärchen ist – denn: Keine Märchen gibt es bei uns nicht! 😉 Viel Glück!

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 20.09.2021 um 06:00 Uhr und endet am 25.09.2021 um 23.59 Uhr. Die/der Gewinner*in wird ausgelost. Wer einen Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jede*r Teilnehmer* in, die/der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Der/Die Gewinner* in wird über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Die Daten der Teilnehmer*innen werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Den Teilnehmer*innen stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer* innen verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.


93 Comments »

  1. Als Kind fand ich das tapfere Schneiderlein immer toll (das war so clever) und auch Rumpelstilzchen (wegen der vielen lustigen Namen. Wer heißt schon Rippenbiest?).
    Als Erwachsene liebe ich es, mit meinen Kindern „neue“ Märchen zu lesen. Die tolle, selbstbewusste „Prinzessin auf dem Kürbis“ fanden wir super. Darum würde das „Rotwölfchen“ hier sicher auch Fans finden.

    Gefällt mir

  2. Auch wenn es sehr traurig ist: Mein Lieblingsmärchen ist das „Mädchen mit den Schwefelhölzern“!

    Das Rotwölfchen sieht aber aus, als könnte es auch großes Potential haben, zum Lieblingsmärchen zu werden 🙂

    Gefällt mir

  3. Das Feuerzeug 😍 Ein Märchen, das kaum noch jemand kennt und wenig populär ist. Aber mein Opa erzählte es mir oft und mich durchdringt immer ganz viel Liebe, Wärme und Zufriedenheit wenn ich daran zurückdenke.

    Gefällt mir

  4. Dieses Buch ist ja wirklich wunderschön! Neue Varianten von Märchen lieben wir! Z.B. auch die Rotkäppchen- oder 7-Geisslein-Version von Sebastian Meschenmoser. Oder auch die Beuerzählung von Schneewittchen, in der das Mädchen nicht auffällig schön ist, sondern besonders mutig! Sehr gerne mögen wir das Märchen „Schneeweisschen und Rosenrot“ – ganz einfach, weil das in meinem alten Märchenbuch so schön illustriert ist.

    Gefällt mir

  5. Nicht ganz klassisch, aber ich mochte die Märchen von Astrid Lindgren gerne: Puppe Mirabell, Nils Karlsson Däumling..die Bilder dazu waren auch so schön..
    Viele Grüsse – Katja

    Gefällt mir

  6. Mein Lieblingsmärchen ist heutzutage Dornröschen, was etwas mit dem Schlafdefizit als Mutter zu tun hat, das meiner Lütten Rapunzel, wobei mir die Blendung des Prinzen immer zu grausam war, sie kommt damit klar. Danke für die tolle Vorstellung und Verlosung, liebe Grüße Alexandra

    Gefällt mir

  7. Vielen Dank für die Buchvorstellung…. eine sehr schöne und moderne Version. Ich liebe alle Märchen schon seit meiner frühesten Kindheit und auch meine Enkelinnen mögen Märchen, genauso wie meine beiden Lesegruppen, denen ich ehrenamtlich Kinder-Bücher nahebringe.
    Mein Lieblingsmärchen ist „Jorinde und Joringel“ (auch als Märchenfilm…. Liebe versetzt Berge und macht alles möglich).
    Danke für die Verlosung!
    LG Rose

    Gefällt mir

  8. Ich mag Frau Holle, die Moral ist zwar etwas drastisch und schwarz weiß, aber dass die Goldmarie nicht wegsieht und hilft, ohne einen Lohn zu erwarten, ist doch klasse 🙂

    Gefällt mir

  9. Vielen Dank für die Vorstellung, das klingt nach einer tollen Geschichte.
    Mein Lieblingsmärchen ist Dornröschen… wahrscheinlich, weil es mich an meine Kindergartenzeit erinnert. Jeder durfte bei dem Lied mal die Hecke sein und riesengroß (auf einem Stuhl) über die anderen hinaus wachsen. 😁
    Wünsche Euch einen tollen Wochenstart, liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: