Zum Inhalt springen

Bilderbücher mit Gesprächspotential

Gefühle, Gefühle…

Natürlich ist es nett, mit bekannten Kinderbuchheld*innen gemeinsam Weihnachten zu feiern – wer aber in diesem Jahr besonders schöne Bilderbücher mit sehr viel Gesprächspotential verschenken möchte, wird hier fündig. Prädikat wertvoll, sozusagen!

Wütend: Kleiner Streuner

Man weiß es einfach nicht: Ist Kleiner Streuner so wütend, weil niemand mit ihm spielt oder spielt niemand mit ihm, weil er immer so wütend ist? Die großen Hunde spielen Ball, die kleinen rennen im Kreis herum und die alten Hunde halten im Schatten ein Nickerchen – nur Kleiner Streuner liegt wütend am Rande des Hundespielplatzes und weiß, dass auch er das Zeug dazu hätte im Kreis zu laufen oder im Schatten zu dösen, doch er findet einfach keinen Anschluss. Also macht er das, was viele an seiner Stelle tun: nerven, ärgern und Spielsachen wegnehmen, alles für ein bisschen Aufmerksamkeit.

Kleiner Streuner greift ein Problem auf, dass wir häufig im Kindergarten und auch noch in der Grundschule antreffen: Außenseitertum. Alle machen sich so ihre Gedanke: „Ist Kleiner Streuner so wütend, weil wir nicht mit ihm spielen?“, „Sollen wir mit ihm spielen, bloß um unsere Sachen zurückzubekommen? Oder werden wir dann auch wütend?“ Kleiner Streuner denkt ebenfalls nach: „Wenn ich ihnen alles zurückgebe, werden sie mich dann mögen?“ und „Spielen sie dann endlich mit mir?“ Ob die Hunde zu einer Lösung kommen, sei hier nicht verraten. Nur soviel: Es ist wie im echten Leben!“ 😉

Maria Frazee: Kleiner Streuner (Übersetzung: Ebi Naumann). Aladin Verlag 2020, ab 4 Jahren, 15,00 €.


Egozentrisch: Das ist mein Baum

Wie schützt man seinen Baum und seine Kiefernzapfen am besten vor anderen? Das Eichhörnchen liebt einfach alles an seinem Baum, aber so richtig kann es weder dessen Schatten noch dessen Früchte genießen, denn ihn umtreibt die Frage, was passieren würde, wenn plötzlich jemand anderes ebenfalls Zapfen im Schatten des Baumes essen würde. Schwierig. Natürlich sind eigentlich Baum, Schatten und Kiefernzapfen ausreichend für alle.

Aber man weiß ja, wie das ausgeht: Am Ende gehört der Baum allen, gehören die Zapfen allen und der Schatten auch.

Das ist mein Baum, Gerstenberg Verlag 2020

Was ist also zu tun? Ein Tor, ein Lattenzaun, eine Mauer, um den Baum zu schützen? Diese Mauer müsste natürlich sehr lang sein… Und wenn man dann so eine Mauer gebaut hat, woher weiß man dann, was hinter dieser Mauer ist und ob es dort nicht eventuell größere Kiefernzapfen gibt?

Olivier Tallec ist bekannt dafür, komplizierte Themen in augenzwinkernde Bilderbücher zu packen. Hier lässt er ein wunderbar mürrisch-witziges Eichhörnchen die gesamte Palette voller Angst, Misstrauen, Missgunst und Einsamkeit durchleben. So dürfte eigentlich jedes Kindergartenkind erkennen, dass Mauern nicht die Lösung sind!

Olivier Tallec: Das ist mein Baum (Übersetzung: Ina Kronenberger). Gerstenberg Verlag 2020, ab 4 Jahren, 13,00 €.


Enttäuscht: Frosch will auch

Igel feiert ein riesiges Kostümfest. Der ganze Wald redet darüber, als was man sich verkleiden möchte (die Feldmäuse als Skelette, der Siebenschläfer als Eichhörnchen), nur Frosch rennt fünfmal zum Briefkasten und findet keine Einladung. Traurig und enttäuscht stapft Frosch einsam durch den Wald und verschweigt den anderen Tieren, dass er nicht eingeladen wurde. Und dann kippt die Enttäuschung in Wut und Trotz um und er beschließt, richtig gut verkleidet zum Fest zu gehen. Als Kaktus erlebt er einen wunderbaren Kostümball und tanzt mit den anderen wild und ausgelassen – doch was sagt Igel?

Frosch will auch, Tulipan 2020

Jede*r von uns kennt Partys, zu denen sie oder er nicht eingeladen war und das aus den unterschiedlichsten Gründen (nicht auszudenken, wenn diese 1-Freund-pro-Kind-Corona-Regel sich durchgesetzt hätte…). Frosch macht die gesamte Gefühlspalette durch, die man in einer solchen Situation durchlebt und die wir alle kennen: Unverständnis, Traurigkeit, Wut, Einsamkeit. Für Frosch geht es zum Glück gut aus. Allen anderen ist dieses wunderschön illustrierte Bilderbuch vielleicht ein kleiner Trost.

Nele Brönner: Frosch will auch. Tulipan 2020, ab 4 Jahren, 15,00 €. (Leseprobe)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: