Zum Inhalt springen

Burg Tollkühn – Verrat auf der Heldenschule

Ein Gastbeitrag von Monsieur 2

Hallo liebe Leser und Leserinnen, ich stelle euch heute ein Buch vor, das, wie die Überschrift schon zeigt, Burg Tollkühn heißt. Der Autor dieses Buches heißt Andreas Völlinger. Der Illustrator heißt Zapf. Und damit ihr etwas darüber wisst, erzähle ich euch etwas über das Buch.

Andreas Völlinger, Zapf, ab 8, selber lesen, Ritter, Burgen, Grundschüler, spannend
Burg Tollkühn, Baumhaus

In dem Buch geht es um drei Freund*innen, die Siggi, Filas und Brünhild heißen; sie müssen für den Unterricht auf der Heldenschule ein paar Pflanzen pflücken. Als Filas meint, er hätte was gesehen, ist es schon zu spät: Er hat an einem Haar von einem Schrat gezogen und dann rennen alle so schnell sie können weg. Aber da die Rettung: Eine Kutsche! Alle springen schnell auf und da treffen sie zum ersten Mal Jago.

Seit Jago da ist, geschehen plötzlich komische Dinge. Siggi schöpft Verdacht, er denkt, dass Jago dahinter steckt. Also erzählt er es seinen Freunden. Doch sie glauben ihm nicht, denn in ihren Augen ist Jago ganz normal. Also muss Siggi es alleine lösen…

Mir hat das Buch gefallen, weil es gut geschrieben ist und weil die gezeichneten Bilder sehr gut sind!!! Tschau!

Hier entlang geht’s zur Leseprobe.

Andreas Völlinger, Zapf: Burg Tollkühn. Baumhaus Verlag 2020, ab 8 Jahren, 10,00 €.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: