Über den Verlierer der globalen Erwärmung

Sicherlich habt auch Ihr Anfang Dezember die bedrückenden Bilder eines verhungernden Eisbären gesehen – es ist kaum zu glauben, dass so ein riesiges Säugetier, das in der Nahrungskette ganz oben steht, so bedroht ist. Durch den Menschen.

Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein wurden Eisbären aus den unterschiedlichsten hedonistischen und egoistischen Gründen gejagt, so dass sie bereits in den 1950er Jahren vom Aussterben bedroht waren. Dies änderte sich erst mit dem internationalen Artenschutzabkommen von 1973. Heutzutage stellen der Klimawandel und die globale Erwärmung die größte Bedrohung für Eisbären dar.

Eisbären sind bei ihrer Nahrungssuche auf Packeis angewiesen, doch das Eis beginnt Sommer für Sommer viel eher zu schmelzen und im folgenden Herbst sehr viel später zu gefrieren. Dadurch haben Eisbären in den Sommermonaten immer weniger zu fressen und die Fettreserven reichen nicht mehr aus – wie die oben genannten Bilder zeigen.

Die Engländerin Jenni Desmond (Der Blauwal) hat erneut ein beeindruckend illustriertes Sachbilderbuch für alle ab vier Jahren geschrieben, in dem sie von dem Leben der Eisbären erzählt und auch die Bedrohung durch den Klimawandel nicht ausspart.

Jenni Desmond, bedrohte Tierarten, sachbuch, Sachbilderbuch
Aus: Der Eisbär, Aladin Verlag 2017

In erster Linie konzentriert sie sich jedoch auf das natürliche Lebensumfeld dieser eigentlich so mächtigen, verspielten und wunderschönen Tiere. Wir erfahren alles über Größe und Gewicht der weißen Riesen, über ihre Schlaf- und Essgewohnheiten sowie alles darüber, wie sie ihre Babys großziehen.

Jenni Desmond, Sachbuch, Sachbilderbuch, bilderbuch, aussterben tiere
Aus: Der Eisbär, Aladin Verlag 2017

So beeindruckend wie die Eisbären selbst sind auch die Illustrationen von Jenni Desmond: Man kann sich einfach nicht daran sattsehen! Wir müssen alles daran setzen, dass unsere Kinder Eisbären in ihrer natürlichen Umgebung nicht nur aus Bilderbüchern kennen. Diese Tiere brauchen einen Lebensraum, in dem sie gut leben und sich vermehren können – doch das wird mit Klimawandelleugnern wie der AfD und vor allem Donald Trump schwierig.

Dieser Artikel braucht noch ein positives Ende, oder? Also gut: Wir sind immer noch in der Mehrheit, packen wir’s an!

Jenni Desmond: Der Eisbär (Übersetzung: Sophie Birkenstädt). Aladin Verlag 2017, ab vier Jahren, 16,95 €.

Advertisements