Drei Bilderbuchklassiker auf einem Hörbuch

Vielen ist er bekannt, der Klassiker Als die Raben noch bunt waren, die Geschichte über die bunten Raben, die irgendwann damit anfangen, sich zu streiten, wer der Schönste von ihnen ist und dann damit leben müssen, dass etwas völlig Unerwartetes passiert – was, das können wir alle merken, wenn wir einen Raben sehen…

In Der Rabe, der anders war treffen wir einen kleinen bunten Raben, der von den schwarzen Raben gemieden wird und in Wer will den blauen Raben haben?, dem neuesten Bilderbuch von Edith Schreiber-Wicke, begleiten wir einen Raben bei seiner Flucht aus dem Regenwald – dort brennt ein großes Feuer und der kleine blaue Rabe wagt sich über das große Meer in ein sicheres Land…

Aufbruch, Ankunft, Anderssein – die Rabengeschichten von Edith Schreiber-Wicke zeigen schon den Kleinsten, was Flucht, Ausgrenzung und Integration bedeuten und wie wichtig es ist, zu sich selbst zu stehen – wunderbar knarzig-raberisch gelesen von Mechthild Großmann!

Edith Schreiber-Wicke: Als die Raben noch bunt waren und andere Geschichten. Ungekürzte Lesung von Mechthild Großmann (1 CD, ca. 29 Min.), Silberfisch 2016, ab vier Jahren, 9,99 €.

*Dieses Hörbuch könnt Ihr am Ende des Welttages der kulturellen Vielfalt gewinnen. Benutzt den Hashtag #weltkulturstattleitkultur und taggt @juliliest auf Facebook, Twitter oder Instagram. Alles weitere zum Gewinnspiel erfahrt Ihr am Montag, den 22. Mai.

Advertisements