Die Netzgemeinde liest vor

Heute, am 2. Advent, ist @marthori mein Retter in der Not: Allgemeine Müdigkeit, Winterstarre und die ungeliebten Erkältungen (Ich schreibe gar nicht mehr auf die Packung des Hustenelexiers, wann ich es geöffnet habe – es wird sowieso rechtzeitig verbraucht) lassen hier gerade wenig Weihnachtsstimmung aufkommen. Und dann kommt plötzlich @marthori um die Ecke, mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern für Kinder und Erwachsene. Da weiß man doch gleich wieder, woher die sozialen Netzwerke ihren Namen haben! 🙂

@marthori heißt eigentlich Martin und bloggt über Vatersein, Spiritualität und ein achtsames Familienleben. Wen es also – vielleicht gerade jetzt im Advent – nach gut durchdachten Texten zum Thema Spiritualität verlangt, der ist bei Martin genau richtig.

Hier kommt sein Tipp für eine musikalisch untermalte Weihnachtszeit – die manchmal länger dauern kann, als man vorher gedacht hatte…

„Letztes Jahr war es ein Zufallskauf, aber es ist schon jetzt ein Klassiker bei uns: Die Weihnachtslieder für Kinder vom preisgekrönten Lieder-Projekt. Die CDs (dazu gleich mehr) liefen bei uns bis weit nach Ostern. Eigentlich achten wir ja auf jahreszeitliche Rhythmen, aber bei diesen Weihnachtsliedern waren wir machtlos – bitte als Qualitätszeichen für das Lieder-Projekt verstehen und nicht gegen uns verwenden…

Das liegt auch daran, dass die Lieder und Arrangements nicht kindisch sind – das Lieder-Projekt ist ja geradezu ein Anti-Kitsch-Manifest. Mich hat die Auswahl verblüfft: Ich kannte eine Menge der Lieder bisher nicht (und ich kenne wirklich so einige). Es sind christliche Lieder (Away in a Manger/Allein in der Krippe), volkstümliche (Gatatumba), gesellschaftskritische (ganz wunderbar: Christmas in an Old Man’s Hat) oder Lieder übers Kindsein (Stern-Kind, Erd-Kind). Was sind Weihnachtslieder doch für ein tolles Genre!

Weihnachten, Advent, Adventszeit, Weihnachtszeit, mit Kindern
Weihnachtslieder für Kinder, Carus Verlag 2014

Dreierlei macht das Liederbuch zu etwas wirklich Besonderem: Die bereits erwähnte Auswahl der 70 Lieder. Die wundervollen Arrangements auf der beigefügten Mitsing-CD, fernab von schalalala. Und die prächtigen doppelseitigen Illustrationen von Markus Lefrançoisdie das Liederbuch auch noch zu einem Bilderbuch machen.

Obacht beim Kauf! Es gibt drei verschiedene Weihnachtslieder-Liederbücher: Weihnachtslieder (die Klassiker, vor allem aus der deutschen Tradition), Weihnachtslieder aus aller Welt (internationale Klassiker) und eben die hier vorgestellten Weihnachtslieder für Kinder. Neben der rein instrumentalen Mitsing-CD (beim Buch dabei) gibt es noch eine weitere CD mit ca. einem Drittel der Lieder, die von einem Kinder- und einem Kammerchor eingesungen wurde.“

Weihnachtslieder für Kinder. Carus-Verlag & Reclam-Verlag, Stuttgart 2014. 70 Lieder mit Noten (Melodiestimme, Akkorde), Mitsing-CD mit Instrumental-Arrangements aller 70 Lieder. Alle fremdsprachigen Lieder mit einer singbaren deutschen Übertragung, 28,00 €.

Advertisements