Zum Inhalt springen

Highrise Mystery

Ein Kriminalfall im heißen London

Dieser Kinder-Krimi für alle ab 12 ist nichts für Zartbesaitete: Der große Traum der beiden 11 und 13 Jahre alten Schwestern Nik und Norva ist ein eigenes Detektivbüro und der Londoner Hochhauskomplex The TRI, in dem sie mit ihrem Vater leben, bietet dafür schon ganz gutes Übungsmaterial. Ständig ist etwas kaputt oder verschwunden und muss aufgeklärt werden.

Doch eines heißen Tages ändert sich alles: Nik und Norva finden in der Mülltonne die Leiche des Antiquitätenhändlers und Kunstlehrers Hugo, zu dem insbesondere Nik eine enge Beziehung hatte. Und plötzlich müssen die beiden Detektiv-Schwestern sich ziemlich schnell zusammenreißen und alles bisher Gelernte anwenden, um den Täter oder die Täterin zu finden. Denn der Hauptverdächtige ist ihr Vater, Hausmeister von The TRI, der am Abend vor Hugos Tod noch einen heftigen Streit mit diesem hatte – vor Augenzeugen und einer Handykamera…

Sharna Jackson, Knesebeck, London, Krimi, Kinderkrimi, Diversity, Gentrifizierung
Highrise Mystery – Ein tödlicher Sommer

Highrise Mystery ist der erste Kinderroman von Sharna Jackson, künstlerische Leiterin der Site Gallery in Sheffield, die sich auf Digitalinitiativen für Kinder und Jugendliche spezialisiert hat. Als Leser*in merkt man sofort, dass Sharna Jackson sowohl am Puls der Zeit als auch nah an Jugendlichen dran ist. Ihren Detektivinnen steht zwar ein veralteter Computer zur Verfügung, doch den benötigen sie weder für ihre Ermittlungen noch für die Dokumentation – sie haben Smartphones, WhatsApp, Files und YouTube, mehr benötigen sie nicht, um den Mordfall aufzuklären.

Was mir neben der Erzählweise (man schmilzt förmlich in der Londoner Hitze dahin) ebenfalls sehr gut gefallen hat: die Nebengeschichten. Nur wenige Kinderromane spielen in Hochhauskomplexen und auch hier ist The TRI keine Hintergrundkulisse für ein Sozialdrama, sondern ein Setting, in dem geliebt, gelacht, gestritten und eben leider auch gemordet wird – ironischerweise sind diejenigen darin verwickelt, die weder in The TRI geboren und aufgewachsen, sondern zugezogen sind, um „den Spirit“ der Londoner Vorstadt zu spüren. Gentrifizierung, ick hör dir trapsen!

Insgesamt ein gelungener Kinder-Kriminalroman mit einem sympathischen – und nicht immer harmonischen – Detektiv-Duo und vielfältigen Protagonist*innen mit sehr unterschiedlichen Lebensweisen und Herausforderungen. Da gibt es zur Krimi-Spannung den Blick über den Tellerrand quasi gratis dazu!

(Leseprobe Highrise Mystery)

Sharna Jackson: Highrise Mystery – Ein tödlicher Sommer (Übersetzung: Henriette Zeltner). Knesebeck 2020, ab 12 Jahren, 16,00 €.

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: