Zum Inhalt springen

Der Schatz der Black Swan

Auch in diesem Jahrtausend findet man noch Schätze…

Die besten Geschichten schreibt doch immer noch das Leben – und der Diplomat und Autor Guillermo Corral und der Comiczeichner Paco Roca haben aus einer von ihnen eine Graphic Novel gemacht!

Guillermo Corral, Paco Roca, Comic, Graphic Novel, spannend, Spanien, Schatzsuche, 500.000 Gold- und Silbermünzen

Der Schatz der Black Swan, Reprodukt

Im Mai 2007 findet das weltweit führende Schatzsucherunternehmen ITACAH das Wrack eines gesunkenen spanischen Handelsschiffes im Atlantik – mit Gold- und Silbermünzen im Wert von geschätzt 500 Millionen Dollar im Schiffsbauch. Und wie das so ist, wenn man das weltweit führende Schatzsucherunternehmen ist (Stichwort: Von nichts kommt nichts!), nimmt ITACAH die Münzen bei Nacht und Nebel mit ins heimische Florida, ohne mit der spanischen Regierung oder überhaupt jemandem darüber zu sprechen. Doch dann macht ITACAH einen großen Fehler (Stichwort: Ein großes Ego will gepflegt werden.) und brüstet sich in den USA mit dem Fund. Und so wird eine findige Spanierin im Kulturministerium aufmerksam…

Was folgt, ist eine jahrelange Gerichts- und Medienschlacht inklusive politischer und diplomatischer Verwicklungen und Intrigen, die ITACAH letztendlich verliert – meine Lieblingsszene: Auch in der xten Instanz wurde der spanischen Regierung nun endlich Recht gegeben und die kleine Gruppe von spanischen Beamten will die 600.000 Münzen aus den Lagerhallen von ITACAH abholen – da werden sie von dem zuständigen Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht, dass der Gerichtsbeschluss nur für die Münzen, jedoch nicht für die Behälter gelte…

Mehrfach dachte ich beim Lesen: Das kann doch alles gar nicht sein, nicht am Anfang des neuen Jahrtausends! Aber doch, das kann sein. Bei Spiegel Online könnt Ihr die wahre Geschichte des Black Swan Projects nachlesen. Und wie so häufig schwebt über allem die Frage: Was machen zum Teufel treiben eigentlich die Geheimdienste…?

Guillermo Corral, Paco Roca: Der Schatz der Black Swan (Übersetzung: André Höchemer). Reprodukt 2019, 24 €.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: