Besinnliches zum Sonntag: Ich kann nur Würmer

am

Ich. Kann. Nicht. Mehr.

Ich hatte eine harte Woche. Beruflich lief es eher mäßig und privat war ich damit beschäftigt, Coolpacks anzureichen und wieder einzufrieren. Zwei von drei Entwicklungsgesprächen fanden statt, eines fand ohne Absage nicht statt. Weiterführende Schulen wurden besucht, eine drohende Erkältung wurde einfach weg ignoriert (in dem Wissen, dass sie mir das sehr übel nehmen und daher irgendwann erbarmungslos zuschlagen wird). Es wurde wenig geschlafen und sich viel gesorgt. Außerdem war es sehr kalt. Und Monsieur 3 fängt schon wieder an zu husten.

Außer der harten Woche hatte ich allerdings auch Ich kann nur Würmer von Will Mabbitt. Will kann nur Würmer und ich kann nicht mehr vor Lachen.

Eigentlich ist Ich kann nur Würmer ein klassisches Zählbuch. Uneigentlich geht es um zehn Würmer, ihre Befindlichkeiten, das Problem, sie auseinander zu halten und die vermeintliche Unfähigkeit des Illustrators, etwas anderes zu zeichnen als Würmer. Ich habe mich auf jeder Seite kaputtgelacht: über Wurm zwei, der der Einfachheit halber eine Brille bekommt, über Wurm zehn, der aussieht wie Wurm eins (und tatsächlich auch Wurm eins ist) und über Wurm sieben, der eigentlich entspannt aussieht, aber innerlich sehr aufgewühlt ist. Englischer Humor at it’s best.

Der Fairness halber muss erwähnt werden, dass alle drei Messieurs nichts mit dem Buch anfangen konnten. Für Monsieur 3 waren die vielen Würmer vermutlich nicht abwechslungsreich genug und die beiden Großen konnten nicht nachvollziehen, worüber ich mich so amüsiere. Sie fanden es einfach nicht witzig (Notiz an mich: mehr Zeit in Humor-Erziehung investieren).

Aber das ist egal, denn auch die Messieurs hatten was davon: Ohne Ich kann nur Würmer wäre meine harte Woche wirklich zum-Durchdrehen-hart gewesen – und so hatten die Jungs in all dem Stress eine ab und zu vor sich hin kichernde Mutter!

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag und uns allen einen guten Start in die neue Woche!

Julia

Will Mabbitt: Ich kann nur Würmer (Übersetzung: Sophie Birkenstädt), Aladin Verlag 2018, ab drei Jahren, 14,00 €.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.