Backen, singen, basteln mit Emma

Beginnen wir die weihnachtliche Bücherwoche mit einem kleinen Geständnis – je mehr es auf Weihnachten zugeht, desto besinnlicher wird es ja auch.

Ich hatte Euch schon einmal erzählt, wie sehr ich die Illustrationen und den Humor von Jutta Bauer schätze, allerdings muss ich zugeben, dass sich manche ihrer Bücher mir noch nicht erschlossen haben. Dazu zählen auf alle Fälle Limonade (handelt von einem Geburtstag, zu dem unter anderem ein Brombeerbusch, der Tod und das Gundi kommen) und Der Bote des Königs (in dem ein Bote einen Brief überbringen soll, ständig aufgehalten wird und am Ende bei seinem eigenen König ankommt, was aber völlig in Ordnung ist). Falls jemand diese Bücher kennt und sie im Gegensatz zu mir verstanden hat: die Frau Literaturwissenschaftlerin M.A. freut sich über schlüssige Interpretationen!

Was ich aber zum Glück verstehe, ist die Emma-Reihe von Jutta Bauer bei Carlsen – ist allerdings auch nicht so schwer, denn diese kleinen, süßen Bücher sind bereits ab 18 Monaten: Emma isst, Emma lacht, Emma spielt draußen und jetzt feiert Emma auch Weihnachten!

In ganz kurzen Reimen können wir Emma auf ihrem Weg Richtung Weihnachten begleiten. Adventskalender, Plätzchen backen, Stiefel rausstellen, Kerzen anzünden, Weihnachtsbaum aussuchen – Emma erlebt all das, was die allermeisten Allerkleinsten auch in den Wochen vor Weihnachten erleben, garniert mit dem typischen Jutta Bauer-Humor.

Jutta Bauer, Advent, vorlesen, Bilderbuch, Babys, lesen, Vorfreude
Emma feiert Weihnachten, Carlsen 2017

Ein zuckersüßes, herzallerliebstes Bilderbuch für diejenigen unter uns, die den Zauber der Weihnacht die allerersten Male erleben!

Jutta Bauer: Emma feiert Weihnachten. Carlsen 2017, ab drei Jahren, 9,99 €.

Advertisements