Nach einer wahren Geschichte über Walter Benjamin

Das Bilderbuch Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin ist ein sehr gutes Beispiel für das Gute, das dabei herauskommt, wenn Kultur weitergetragen wird.

Es stammt aus der Feder von Pei-Yu Chang, die in Taipeh Deutsche Kultur und Sprache sowie Deutsche Literaturwissenschaft und Illustration in Münster studierte und ihr Studium mit diesem wunderbaren Bilderbuch abschloss.

Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin handelt von dem Philosophen Walter Benjamin (1892 – 1940), der wirklich sehr breit interessiert war: Er schrieb nicht nur Theorien über Ästhetik und Literatur, Fotografie, Politik und Medien, sondern auch Hörspiele und Kinderbücher und forschte über Farben und Fanstasie.

Pei-Yu Chang
Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin, Nord Süd 2017

Viele seiner Texte und Ideen versteckte er vor seiner Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland bei Freunden oder in Bibliotheken, so dass sie noch nach dem Zweiten Weltkrieg erhalten waren.

Doch was war wohl in seinem mysteriösen Koffer, auf den er während seiner Flucht auf keinen Fall verzichten wollte? Vielleicht gibt dieses Bilderbuch Aufschluss… (Hier gibt es eine Leseprobe für Euch.)

Pei-Yu Chang: Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin. Nord Süd Verlag 2016, ab vier Jahren, 18,00 €.

Advertisements