Der Herr der Ringe: Der Klassiker als Hörspiel

Meiiin Schaaaatz [Gollum-Stimme einfügen]

Könnt Ihr Euch auch noch an die drei Dezember in Folge erinnern, in denen die Der Herr der Ringe-Trilogie im Kino lief? Ich musste bei Wikipedia nachsehen, weil mein müdes Muttergehirn sich absolut nicht mehr erinnern konnte, wann das war: Die Filme liefen in den deutschen Kinos zwischen 2001 und 2003.

Woran ich mich jedoch heute noch gut erinnern kann: Ich habe die Filme geliebt und es nach dem ersten und zweiten Teil als furchtbar empfunden, nun ein Jahr auf die Fortsetzung warten zu müssen. So muss großes Kino sein, oder? Woran ich mich auch noch erinnere: Manche, die die Der Herr der Ringe-Bücher nahezu verschlungen hatten, waren an manchen Stellen enttäuscht. Ich kann das nicht beurteilen, denn [spannende Musik einfügen] ich habe die Bücher nie gelesen! Badadadammm.

Und dass noch nicht einmal mit Absicht, man kann sagen, dass sie mir irgendwie so durchgerutscht sind und ich dann 2001 – mit 20 Jahren – froh war, dass das Ganze im Kino laufen sollte, damit ich endlich mitreden konnte. Tja, und jetzt… [schallendes Gelächter einfügen] – ich bin nicht sicher, ob ich so einen dicken Wälzer je im Leben noch einmal schaffen werde zu lesen.

Wem es da ähnlich geht wie mir, der freut sich vielleicht genauso darüber, dass der SWR2 und der WDR eine Hörspielfassung dieses Fantasy-Klassikers produziert haben, die immerhin über elf Stunden dauert und mir dadurch langes Wäschezusammenlegen, Wohnung putzen oder sonstige öde Tätigkeiten versüßt.

Den Plot muss ich wohl niemandem mehr erzählen, oder? Frodo, Gollum, Sauron, Mordor und der Ring… Ihr wisst Bescheid. Ich kann Euch aber erzählen, wer bei dieser Super-Inszenierung dabei bist: Rufus Beck, wir kennen ihn als grandiosen Hörbuchsprecher (siehe Peter Pan), Manfred Steffen, Hans Peter Hallwachs (vor dem hatte ich als Kind immer ein bisschen Angst), Matthias Haase und viele andere bekannte Schauspieler wirken bei der Hörspielfassung mit.

Und nun lasst uns eintauchen in die Welt der Elfen, Zauberer und Hobbits und gemeinsam Mittelerde retten!

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe. Hörspiel. Der Hörverlag 2016 (2 mp3-CDs, 11h 27 Min), ab zwölf Jahren, 29,99 €.

ISBN/EAN: 978-3-8445-2476-5
Sprache: Deutsch
Umfang: 2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 11h 27.
Erschienen am 14.11.2016

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. frauplasma sagt:

    Hallöchen!

    Ich muss ja gestehen, dass ich weder die Filme gesehen, noch das Buch gelesen habe und vielleicht ist das ja die perfekte Gelegenheit!

    Das Buch selbst finde ich nämlich mehr als langweilig, aber das Hörbuch wäre eine tolle Alternative.

    Viele liebe Grüße vom #litnetzwerk,
    Anna

    Gefällt 2 Personen

    1. Juli sagt:

      Hallo Anna, wie kann man denn die Filme nicht gesehen haben, kommen die nicht jedes Jahr zu Weihnachten / Ostern / irgendwann halt im Fernsehen? 😂 Ich kann mir gut vorstellen, dass das Hörbuch ein guter Kompromiss ist, unterhaltsam ist es auf alle Fälle!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.