Andreas Steinhöfel: Anders

Ein spannendes Hörbuch für alle ab 11 Jahren

Anders heißt eigentlich nicht Anders, sondern Felix. Doch seit er nach einem Unfall 263 Tage lang im Koma lag und nun erwacht, ist alles anders. Und deshalb nennt er sich auch so. Anders hat keine Erinnerung mehr an die Zeit vor dem Unfall oder den Unfall selbst. Für sein Umfeld ist es schwierig, mit Anders und dessen neuen Charakterzügen umzugehen und nach und nach kommt heraus, dass es einer Person ganz besonders wichtig ist, dass Anders nicht seine Erinnerung zurückgewinnt…

Andreas Steinhöfel, dessen Namen die meisten vermutlich durch Rico, Oskar und die Tieferschatten kennen, liest selbst: angenehm ruhig und mit viel Empathie für seine Charaktere. Dafür gab es 2015 eine Nominierung für den Beo und für Euch gibt es hier eine Hörprobe:

Andreas Steinhöfel: Anders. Silberfisch 2014, 5 CDs (331 Minuten Laufzeit), ab 11 Jahre, 19,99 €

ISBN/EAN: 9783867421805
Sprache: Deutsch
Umfang:331 Min
Erschienen am 21.10.2014

Advertisements

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Frau Zunder sagt:

    Er schreibt uns liest großartig! Kenne ihn allerdings tatsächlich nur von Rico und Oskar. Die drei Hörbücher habe ich alle nacheinander gehört als der dritte Teil erschienen ist und dann gleich an Mama und den kleinen Bruder weitergegeben. „Anders“ klingt gut. Ich suche ja immer nach Hörbüchern, die ich beim Kochen oder Abwaschen hören kann (oder wenn ich in der Uni wieder stundenlang am Scanner stehe…) und setze es auf jeden Fall gleich auf meine Merkliste 😉

    Gefällt mir

    1. Juli sagt:

      Ich warte sehnsüchtig, dass meine Jungs alt genug für Oskar, Rico und Co sind! ‚Krasshüpfer‘ gefällt dir dann bestimmt auch!

      Gefällt mir

  2. Svenja sagt:

    Hallo Juli! Ich glaube, dass wir von Andreas Steinhöfel noch viel erwarten können! In der Uni haben wir über „Oscar, Rico und die Tieferschatten“ gesprochen, darüber dass er wirklich auch pädagogisch wertvolle und gehaltvolle Geschichten schreibt. Ich habe „Anders“ leider noch nicht gelesen, aber bisher nur Gutes darüber gehört.
    Viele Grüße
    Svenja (www.pantaubooks.wordpress.com)

    Gefällt 1 Person

    1. Juli sagt:

      Mein absoluter Liebling ist „Dirk und ich“, besonders als Hörbuch! https://juliliest.net/?s=dirk+und+ich+&submit=Suchen

      Gefällt 1 Person

      1. Svenja sagt:

        Das kenne ich noch gar nicht 🙂 Ich werde aber auf jeden Fall mal die Augen offen halten! Ich freue mich immer über gute Hörbuchtipps!!

        Gefällt 1 Person

      2. Juli sagt:

        „Dirk und ich“ wird von Andreas Steinhöfel gelesen und zwischendurch unterhalten sich sein Bruder und er über die Geschichten und Erinnerungen – das ist so ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.