Zum Inhalt springen

Ein Riese warf einen Stein

Auf dem Gebiet Solidargemeinschaft nicht zu toppen: Ameisen

Kinder spielen im Wald und eines von ihnen tut etwas sehr Unbedachtes: Es wirft einen Stein in einen Ameisenhaufen und ahnt nicht, was es damit anrichtet – ein zerstörtes Reich, Verletzte, Tote. Aber manche Ameisen haben auch Glück und bleiben am Leben.

Josef Guggenmos, Sabine Kranz, Bilderbuch, Kinder, Solidarität, Ameisen, vorlesen
Ein Riese warf einen Stein, Beltz&Gelberg 2020

Und genau diese überlebenden Ameisen setzen nun die Wiederaufbau-Maschinerie in Gang, die man von ihnen gewohnt ist. Tausende rennen herbei, tragen die Toten weg, schleppen die Trümmer zur Seite und bauen neue Zimmer und Gänge. Und währenddessen fragen sie sich immer wieder: „Wer war das?!“

Nun, es war ein Junge, der sich beim Spielen mit seinen Freunden nichts gedacht hatte und sich nicht bewusst war, dass er durch diesen Steinwurf den Lebensraum eines ganzen Volkes beinahe ausgelöscht hätte. Aber wir Leser*innen wissen das spätestens jetzt!

Beltz&Gelberg hat das Gedicht Ein Riese warf einen Stein von Josef Guggenmos neu aufgelegt, Sabine Kranz hat es illustriert und herausgekommen ein lyrisches Bilderbuch über das Leben im Wald, Naturschutz und unsere Verantwortung als Menschen. Ein tolles Bilderbuch zum Beispiel für den Sachkundeunterricht an der Grundschule, aber auch schon für Kindergartenkinder, die ja gerne mal ohne böse Absicht mit Steinen schmeißen… Hier entlang geht’s zur Leseprobe.

Josef Guggenmos, Sabine Kranz: Ein Riese warf einen Stein. Beltz&Gelberg 2020, ab 4 Jahren, 12,95 €.

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: