Das große Fahrrad-Fest

Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, das auf sehr vielen Ebenen extrem gut gelungen ist: Das große Fahrradfest.

In Radhausen fahren die Bewohner sehr gerne Fahrrad, deshalb ist es kein Wunder, dass sie eines schönen Tages ein großes Fahrradfest veranstalten möchten. Das Festkomitee (bestehend aus den fünf Schweinen unten im Bild) hat nur ein kleines Problem: Sie haben es nicht geschafft, alle Fahrradinteressierten rechtzeitig einzuladen! Also bitten sie Bürgermeister Schnecke um Hilfe, der den ganzen Tag durch Radhausen fährt, um die letzten Einladungen zu verteilen, damit am Abend alle rechtzeitig gemeinsam auf ihren Rädern starten können.

Das ist im Groben die kurze Geschichte. Viel wichtiger sind allerdings die Illustrationen, bei denen Wimmelbuch-Freunde mehr als auf ihre Kosten kommen: Tiere und lustige Fahrräder ohne Ende und in diesem ganzen Gewimmel müssen wir Bürgermeister Schnecke helfen, seine Einladungen an den Elefanten, die Meise oder Familie Hase zu bringen. Wir haben hier also ein Bilder-, Such- und Wimmelbuch in einem!

Neben den ganz bezaubernden Illustrationen gefallen mir an diesem Buch, in dem es so viel zu entdecken gibt, noch mehrere andere Dinge: Zum einen natürlich das Fahrrad als Fortbewegungsmittel – von Radhausen können sich unsere Städte noch einiges abschauen! Und zum anderen die ganz nebenbei stattfindende Vielfalt: Die Kindergartenkinder werden von Erzieher Hank auf dem Busrad zum Spielplatz gefahren, die Vorsitzende der Bananen AG ist eine Gorilla-Dame im Rollstuhl und eine Tukan-Mutter fährt ihr kleines Eulen-Baby im Fahrradkörbchen spazieren. Zwischendurch wird neben Deutsch auch Englisch, Französisch und Bayrisch gesprochen. 😉 Neben diesem vielfältigen Gewimmel und all den Amphibien- und Stiefel-Rädern ist Das große Fahrrad-Fest aber auch Sachbilderbuch und informiert über Liegeräder, Dreiertandems und historische „Knochenschüttler“.

Was soll ich sagen? Rundum gelungen, dieses Buch! Vom Gerstenberg Verlag wurde übrigens eine Altersempfehlung ab vier Jahren abgegeben, doch ich würde sagen, dass sich bereits Dreijährige und natürlich ihre ganze Familie daran erfreuen können. So muss Vorlesen sein!

Alison Farrell: Das große Fahrrad-Fest. Gerstenberg Verlag 2018, ab vier Jahren, 16,95 €.

Advertisements