Reist, nein, zählt rund um die Welt!

Und weiter geht’s mit Mitmachbuch-Tipps für die Ferienzeit – wobei Die große Tier-Zählerei auch ein schönes Geschenk für die Einschulung ist, man kann nämlich auf den wunderbar wuseligen Wimmelbildern nicht nur wunderbar unbekannte Tierarten entdecken, sondern auch ganz wunderbar zählen!

Dr. Christopher Taxonomie und Dr. Michelle Ökologie wurden von ihrem Forschungsauftrag über den gesamten Erdball geführt und haben im Zuge ihrer bahnbrechenden Forschung Tierarten gezählt – doch, oh Schreck, bei einem Sturm gingen alle Aufzeichnungen verloren! Nun benötigen die beiden dringend Hilfe, um ihre Forschungsergebnisse abzugleichen.

Und jetzt kommen wir ins Spiel! In achtzehn verschiedenen Lebensräumen müssen wir die dort lebenden Tierarten nachzählen. Ob Nielwarane oder Heilige Ibisse im Nilgebiet oder Blauschafe im Himalaya, ob Rotfußtölpel und Prachtfregattvögel auf den Galapagosinseln oder Vampirtintenfische in der Tiefsee – sie alle müssen erkundet und gezählt werden.

Ars Edition, Die große Tierzählerei, Wimmelbuch, Suchbuch
Monsieur 1 und Monsieur 2 zählen einträchtig Afrikanische Weichschildkröten

Die Zähl-Ergebnisse können am Ende des Buches mit denen der beiden Forscher abgeglichen werden, damit man weiß, ob man auch richtig gezählt hat.

Die große Tier-Zählerei ist ein tolles Geschenk für alle, die Tiere und Zahlen mögen – das klingt simpel, ist aber so! 😉 Und wer öfter mal auf diesem Blog stöbert, weiß, dass das für meine Messieurs absolut zutrifft. Wie sieht es mit Euren Kindern aus, mögen die lieber schreiben oder rechnen?

Daniel Sanchez Limon: Die große Tier-Zählerei (Übersetzung: Carolin Hensler), Ars Edition 2017, ab sechs Jahren, 10,00 €.

Advertisements