Autoren, Illustratoren und Sprecher stellen ihr Lieblingskinderbuch vor

Durch den Lebenslauf der ausgebildeten Buchbinderin, studierten Kunstpädagogin, Autorin, Illustratorin und Verlegerin Sabine Hahn (Ich bin beeindruckt!!!) zieht sich ein roter Faden: die Liebe zu Büchern.

Sabine Hahn
Die Hockey-Kids, Mon Coq 2016.

Nach einer längeren Erziehungspause (Als hätte man während man erzieht Pause! Aber Ihr wisst, was ich meine!) machte sie ihre Liebe endgültig zum Beruf, wurde Kinderbuchautorin und später auch Verlegerin. Mittlerweile ist bereits der zweite Band ihrer Hockey-Kids erschienen, eine Reihe über Freundschaft, Vorurteile und Alltagssorgen, eingebettet in die Randsportart Hockey.

Hier kommt das Lieblingskinderbuch von Sabine Hahn – auch in diesem geht es um Freundschaft:

„Mein allerliebstes Kinderbuch, das ich meinen Geschwistern, ebenso meinen Schützlingen während meiner Babysitter-Stunden und schließlich meinen eigenen Kindern wieder und wieder vorgelesen habe, ist Oh wie schön ist Panama von Janosch.

Janosch, Tiger und Bär
Oh wie schön ist Panama, Beltz&Gelberg 2016

Diese Geschichte verliert wohl niemals an Charme und Aktualität, denn wie viele unter uns suchen nicht ihr Leben lang nach dem großen Glück und sind dabei blind für die Schönheiten und kleinen Glücksmomente, die ihnen tagtäglich das Leben bereichern?

Und es ist so wunderbar schön illustriert!

Die Suche nach Panama, dem Land, in dem alles „viel größer und viel schöner“ ist, endet für den kleinen Bären und den kleinen Tiger in ihrem eigenen Zuhause, das sie nach ihrer langen Reise nicht wieder erkennen. Dass sie davor bereits so glücklich hätten sein können, sollte uns alle jeden Tag ein wenig begleiten.

Zufrieden sein und sorgsam miteinander umgehen: Für die beiden Freunde – nicht nur in dieser Geschichte – das A und O. Und so endet so mancher Abschnitt mit dem wundervollen Satz: „Wenn man einen Freund hat,… braucht man sich vor nichts zu fürchten.“ Gemeinsam ausgesprochen bildete dieser immer das Highlight beim Vorlesen.

Heute, beim Schreiben meiner eigenen Kinderbücher, steht ebendiese Freundschaft für mich immer im Vordergrund. Sei es nun zwischen Geschwistern, Kindern, die sich gerade erst kennen lernen oder jenen, die notgedrungen gemeinsam in der Schul AG landen und sich zusammenraufen müssen, wie in den Hockey-Kids.

Auch wenn es mal Streit gibt: Freunde begleiten unser Leben, gehen mit uns durch dick und dünn und sind immer füreinander da. Wie schön, wenn man diese Erkenntnis mit Tiger & Bär teilen darf.“

Janosch: Oh wie schön ist Panama. Beltz&Gelbert 2016, ab fünf Jahren, 13,95 €.

Advertisements