Zum Inhalt springen

#Kinderbuchadvent: Animal Agents

Hinter Türchen Nr. 19 wartet ein spannender Tier-Krimi

Tierfreund*innen aufgepasst! Krimifans aufgepasst! Klimaschützer*innen aufgepasst! Für Euch und alle, die es werden wollen, gibt es heute beim Kinderbuchblogger Adventskalender einen spannenden Tierkrimi zu gewinnen… und zwar: die Animal Agents!

Marek Rohde, Ilona Koglin, Kinderbuch, Krimi, vorlesen, Tiere, Tierkrimi, ab 10 Jahren
Animal Agents, Ueberreuter 2022

Die Animal Agents sind eine geheime Gesellschaft der Tiere mit dem Auftrag, die Fehler der Menschen wiedergutzumachen. Und als wenn diese nicht an der Zahl schon genug wären, will nun auch noch die fiese Firma Black-X alle Bienen durch mörderische Roboterbienen ersetzen! Das können die junge Labradorhündin Berry, die Khao-Manee-Katze Yoko, Straßenhund Doozer und der Papagei Quiri nicht zulassen! Doch es gibt auch Tiere, die der Gesellschaft nicht angehören und nur einen Ausweg sehen: Sie wollen gleich die ganze Menschheit vom Thron stürzen …

Marek Rohde, Ilona Koglin: Animal Agents. Ueberreuter 2022, ab 10 Jahren, 16,00 Euro. (Leseprobe)


Im Rahmen des Kinderbuchblogger-Adventskalenders, den Anna von den Kinderbuchdetektiven ins Leben gerufen hat, verlose ich ein Exemplar von Animal Agents. Erzählt mir in den Kommentaren, welches Euer Lieblingstier ist. Meine: Elefant, Eichhörnchen und Erdmännchen – und offenbar der Buchstabe E! 🙂

Hier könnt Ihr sehen, welche Kinderbuchblogs ebenfalls dabei sind. Morgen öffnet sich Türchen Nr. 20 bei Nicole von Favolina & Junior.

Animal Agents, Spannung, Tiere, Kinderkrimi, lesen, vorlesen, Kinderbuch
#Kinderbuchadvent Türchen Nr. 19

Teilnahmebedingungen

Die Verlosung startet am 19.12.2022 um 06:00 Uhr und endet am 20.12.2022 um 23.59 Uhr. Wer einen Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jede teilnehmende Person, die das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Die Gewinner*innen werden über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert. In dieser Mail wird die E-Mail-Adresse des Ueberreuter Verlags mitgeteilt, an die die Gewinner*innen eine Anschrift übermitteln können.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Die Daten der Teilnehmenden werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Den Teilnehmenden stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmenden verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.


25 Comments »

  1. Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Türchen und die tolle Verlosung! Meine Lieblingstiere sind Katzen – vielleicht liegt es am Buchstaben K oder der sonstigen Ähnlichkeit mit meinem Namen 😉

    Liebe Grüße und weiterhin eine schöne Adventszeit
    Katja

    Gefällt 1 Person

  2. Meine Tochter liebt Hunde und hätte auch gern einen, aber leider ist der Papa allergisch 🙈
    Sie würde sich riesig über das Buch freuen, liebe Grüße,
    Claudi

    Gefällt 1 Person

  3. Danke für die Buchvorstellung und Verlosung.
    Wir mögen natürlich unseren Hund. Aber auch die Eichhörnchen, die in einem Kobel (ehemaliger großer Nistkasten) direkt an unserer Hauswand wohnen. Sie kommen auf die Terasse und holen sich aus einem Eichhörnchen-Futterkasten ihre Nüsse und Sonnenblumenkerne. Da können wir sie auch beobachten und neugierig sind sie auch, schauen oft zu uns ins Wohnzimmer (Fenster gehen bis runter). Letztes Jahr zog die Eichhörnchenmutter 5 kleine Eichhörnchen darin groß. Später hat sie die Kleinen in einen anderen Kobel gebracht. Da haben wir beobachtet wie sie das macht. Das sah echt toll aus. Sie hat sich immer ein Kleines wie einen Pelzkragen um den Hals gelegt und schwupp war sie mit großen Sprüngen in der hohen Tanne, wo noch ein Kobel war.
    Für die Kinder ein Erlebnis. Wir mögen aber auch noch viele andere Tiere.
    LG Rose

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: