Zum Inhalt springen

Einfach schöne Bilderbücher

Von wilden Wölfen, Prinzessinnen und ein bisschen Wasser

Für alle, die noch auf der Suche nach dem richtigen Bilderbuch-Geschenk sind, habe ich hier drei sehr schöne Bilderbücher mitgebracht, da sollte für jeden Geschmack was dabei sein, doch insbesondere Schüchterne, Mutige, Märchenfans und Klimaaktivist*innen werden definitiv auf ihre Kosten kommen!

Für Märchenfans: Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin

Es gibt sie noch, die klassischen Märchen, die in die heutige Zeit passen, weil sie eben auch jetzt geschrieben wurden und ohne pädagogischen Zeigefinger oder Schwarzmalerei auskommen – der schottische Cartoonist und Illustrator Tom Gauld hat zum Beispiel so eines gemacht. Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin handelt von eben diesen beiden und hat alles, was ein gutes Märchen ausmacht: ungewollte Kinderlosigkeit, Magie, Âventiure, Mut, Zusammenhalt, ein großes Unglück, aber natürlich auch ein ebenso großes Happy End.

Was fehlt, ist zum Glück der schöne Prinz, der auf seinem stolzen Ross daher kommt und die hübsche Prinzessin rettet – das kriegen der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin als starkes Geschwisterpaar nämlich alles sehr gut zu zweit hin!

Tom Gauld: Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin (Übersetzung: Jörg Mühle), Moritz Verlag 2022, ab 4 Jahren, 18 Euro.


Für Klimaaktivist*innen: Nur ein bisschen Wasser

Am Anfang ist es Nur ein bisschen Wasser und damit eher ein willkommenes Gesprächsthema als ein Ärgernis. Doch das Wasser steigt und steigt und niemand will auf das kleine Äffchen hören, dass dieses Problem angegangen werden muss. Erst als bereits den Giraffen (!) das Wasser bis zum Hals steht und die kleineren Tiere sich längst mit Hilfsmitteln herumschlagen, um unter Wasser leben zu können, merken alle: Diese Sache können wir nur gemeinsam lösen.

Ein Bilderbuch natürlich nicht nur für Klimaaktivist*innen, sondern auch für die, die es werden wollen beziehungsweise werden müssen. Hier versteht nämlich jedes Kind, dass es so nicht weitergehen kann und lernt gleichzeitig unterschiedliche Sichtweisen auf ein und dasselbe Problem kennen. Super schön in Schwarz-Weiß-Blau illustriert von Mariajo Ilustrajo!

Mariajo Ilustrajo: Nur ein bisschen Wasser (Übersetzung: Anu Pyykönen-Stohner), Beltz&Gelberg 2022, ab 4 Jahren, 15,00 Euro. (Blick ins Buch)


Für Mutige: Franziska und die Wölfe

Ihr wisst vielleicht schon, wie sehr ich die Bilderbücher von Pija Lindenbaum liebe – kaum jemand schafft es, solch liebenswerte, verschrobene Protagonist*innen zu kreiren und genau den Ton zu treffen, der beim Vorlesen so viel Spaß macht.

Im Moritz Verlag ist jetzt ihr aus dem Jahr 2000 stammendes Bilderbuch Franziska und die Wölfe neuerschienen und mit der Titelheldin haben wir wieder einen typischen Lindenbaum-Charakter: sehr eigenwillig, mit mannigfaltigen Überlegungen im kleinen Köpfchen, sehr viel Fantasie und immer auf dem richtigen Weg zu sich selbst. Franziska traut sich eigentlich gar nichts, doch als sie bei einem Kindergartenausflug im Wald verloren geht und auf eine Gruppe Wölfe trifft, wächst sie über sich hinaus und hat das Wolfsrudel sehr schnell unter ihrer Fuchtel. Das ist wie immer so lustig in Wort und Bild, dass der Vorlesespaß garantiert ist!

Pija Lindenbaum: Franziska und die Wölfe (Übersetzung: Birgitta Kicherer), Moritz Verlg 2022, ab 4 Jahren, 16,00 Euro.


1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: