Zum Inhalt springen

Weltkindertag: Du und ich und alle anderen

Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Das Motto des heutigen Weltkindertags lautet „Kinderrechte schaffen Zukunft!“ und diesen Anlass möchte ich nutzen, um Euch dieses schöne Bilderbuch aus dem ebenso schönen Verlag Kleine Gestalten vorzustellen: Du und ich und alle anderen.

Bilderbuch, Little Gestalten, Bücher gegen Vorurteile, Kinderbücher, Diversity, Vielfalt, Toleranz, Vorurteile, vorlesen, Kinder, Familie, Weltoffenheit

Jedes Kind spielt gern, jedem Kind ist mal langweilig, jedes Kind muss mal pinkeln. Jedes Kind ist mal traurig, wütend oder glücklich, alle fühlen sich mal krank oder allein. Jedes Kind hat mal Angst, jedes Kind tut sich mal weh, alle müssen mal lachen, alle lernen jeden Tag etwas Neues und alle schlafen abends ein. Und ich möchte noch hinzufügen: Kein Kind ist besser als ein anderes und manche Kinder hatten bei ihrer Geburt einfach mehr Glück als andere – bezüglich ihres Heimatlandes, ihrer Hautfarbe oder auch ihrer Familie. Obwohl gerade Herkunft und Startchancen keine Sache des Glücks sein sollten.

Der argentinische Grafikdesigner Marcos Farina und Maria-Elisabeth Niebius geben den Kindern dieser Welt im bunten Retro-Design ein Gesicht, sie zählen nicht nur Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf, sondern helfen auch dabei, Gefühle einzuordnen und zu verstehen. Was hilft mir, wenn ich traurig bin? Was bringt mich zum Lachen? Mit wem spiele ich gerne? Warum ist es gut, dass mir auch mal langweilig ist? Ein tolles, buntes Buch, das auf jeder Doppelseite viel Raum für Gespräche bietet!

Weil heute Weltkindertag ist hat Janet von kinderbuchlesen.de wieder die Aktion HEUTE EIN BUCH! ins Leben gerufen. Zu diesem Anlass verlose ich ein Exemplar von Du und ich und alle anderen. Aber auch bei den anderen Kinderbuchbloggerinnen könnt Ihr heute sehr viele schöne Bücher gewinnen, schaut unbedingt bei Susanne von Familienbücherei, Marsha von Mutter & Söhnchen, Miri von Geschichtenwolke, Jenny von Kinderchaos, Steffi von Biber & Butzemann unterwegs, Alu von Große Köpfe, Anne von X mal anders sein, Sylvi von Mom’s favorites and more, Sari von Heldenhaushalt, Anna von Kinderbuchdetektive, Brigitte Wallingers Kinderbuchblog, Eliane von Mint&Malve, Tanja von Zuckersüße Äpfel, Steffi von Kleiner Leser und Katja von Küstenkids unterwegs vorbei!

Heute ein Buch
Heute ein Buch!

Um zu gewinnen, hinterlasst mir doch einen netten Gruß in den Kommentaren und erzählt mir, welche Eigenschaft von Kindern man sich unbedingt auch im Erwachsenenalter erhalten sollte – schon landet Ihr im Lostopf! Viel Glück!

Teilnahmebedingungen:
Die Verlosung startet am 20.09.2020 um 0:01 Uhr und endet am selben Tag um 23.59 Uhr. Die Gewinner*innen werden ausgelost. Wer einen Kommentar hinterlässt, kann gewinnen. Jede*r Teilnehmer*in, die/der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
• Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
• Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
• Gewinnen kann, wer alle genannten Bedingungen erfüllt.
• Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
• Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
• Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Die Gewinner*innen werden über eine persönliche Nachricht per E-Mail informiert. In dieser Mail wird die E-Mail-Adresse von Kirchner PR, der Presseagentur des Kleine Gestalten Verlages, mitgeteilt, an die die Gewinner*innen ihre Anschrift übermitteln können.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
• Die Daten der Teilnehmer*innen werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle Daten unverzüglich wieder gelöscht.
• Den Teilnehmer*innen stehen keine Auskunftsrechte zu.
• Die Teilnehmer*innen verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.

42 Comments »

  1. Viele Dank für die tolle Vorstellung! Ich finde, als Erwachsener sollte man unbedingt neugierig auf alles bleiben und mit offenem Herzen durch die Welt gehen! Außerdem sollte man sich unbedingt die Macht der Fantasie bewahren! Ich finde es immer so traurig, wenn Erwachsene es verlernen und einfach nur noch irgendwie… zu erwachsen sind… Viele Grüße, Naida

    Gefällt 1 Person

  2. Das herzhafte Lachen, sich in einer Beschäftigung zu verlieren, die große Freude und Vorfreude zu Geburtstagen, Weihnachten etc. und die Kreativität 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Ich denke, dass die kindliche Unbefangenheit und die Vorurteilsfreiheit unbedingt ins Erwachsenenalter gerettet werden sollten!
    Leider gelingt das den Wenigsten.
    Über das lehrreiche Buch würden wir uns sehr freuen 😍
    Vielen lieben Dank ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Kreativität – das finde ich ganz wichtig, dass man die auch noch im Erwachsenenalter hat. Es entsteht soviel Schönes, wenn man kreativ ist. Ich liebe das Buch und würde gerne meine kleine Nichte damit beschenken.

    Gefällt 1 Person

  5. Auch als Erwachsener sollte man sich die Fähigkeit erhalten, die Welt öfter mit den Augen eines Kindes zu betrachten und verschieden Perspektiven einnehmen…. das ändert oft den Blickwinkel.

    Gefällt 1 Person

  6. Man sollte sich den offenen Geist und die Fähigkeit zu staunen erhalten und die unbändige Freude rauslassen und geniessen, statt sie sich dezent zu verkneifen, weil man als Erwachsener irgendwas doch nicht tut. Liebe Grüße Alexandra

    Gefällt 1 Person

  7. Ich finde die Neugierde bei Kindern immer toll und das sie sagen was sie denken…. da ist es doch schön wenn es im Alter auch so ist.
    Danke für die tolle Verlosung, ich würde mich sehr freuen.

    Gefällt 1 Person

  8. Man sollte sich auch im Erwachsenenalter an den kleinen Dingen erfreuen können (z.B. ein Schmetterling auf einer Blüte oder frische Beeren vom Strauch pflücken & essen), neugierig und aufgeschlossen bleiben.

    Gefällt 1 Person

  9. So viele Eigenschaften… die Unvoreingenommenheit, die Güte, nicht Nachtragend sein und die Bereitschaft so viel zu lachen und Andere damit anstecken zu wollen.

    Gefällt 1 Person

  10. Das Unvoreingenommensein – Kinder gehen einfach offen und neugierig raus in die Welt und schauen, was da so auf sie zukommt. Das würde vielen Erwachsenen auch mal wieder gut tun… 🙂

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu oskarlito27 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: